Die Rassel ist …

Rassel

nicht der höchste Punkt, aber mit rund 540 m die höchste eigenständige Erhebung in Wiesbaden.

Gemeinsam mit Wanderfreunden aus Eltville waren wir in der wiederergrünten Natur unterwegs. Gestartet wurde am Taunushöhenweg (E3) bei Naurod. Nach leichten Abschnitten über Wald- und Wiesenwege südwestlich des Kellerskopf führte ein längerer Aufstieg zur Achteckhütte. Die ist zwar nur viereckig, liegt aber an einer Kreuzung vieler Wege, darunter die Rhein- und Taunushöhenwege. Nach einer ausgiebigen Pause wurde der Rückweg über die Rassel angetreten, immer begleitet von strahlendem Sonnenschein. Trampelpfade am Wickerbach führten hinunter nach Naurod zur gemütlichen Einkehr.

Ein perfekter Wandertag!