Gedenktafel für Dr. Herbert Günther

Unkenbaum_1

Unkenbaum_2Bei Weck, Worscht und Woi wurde dem Begründer des Naturpark Rhein-Taunus, Dr. Herbert Günther, gedacht. Als Landrat, Landtagsabgeordneter, Hessischer Justiz- und Innenminister und Präsident des Verbands Deutscher Naturparke hat er sich große Verdienste um den Schutz der Natur in unserer Region erworben. Wandern war eine seiner Leidenschaften und so lag ihm stets an der Vereinbarkeit von Mensch und Natur.

Unkenbaum_1aIm Beisein seiner Kinder, Wanderfreunde und von Vertretern aus Politik und Verbänden wurde zu seinen Ehren eine Gedenktafel am Unkenbaum bei Hallgarten enthüllt. Der 2013 verstorbene Dr. Günther war neben Karl Carstens einer der großen Förderer des naturverbundenen Breitensports.