Jetzt Wegepate werden

Wegepaten

Am liebsten gehen wir wandern. Um dieses Naturerlebnis auch anderen nahezubringen, unterhält der Rhein-Taunus-Klub zahlreiche Wanderwege. Zwischen Kaub und Flörsheim, Idstein und Wiesbaden sind es fast 1.000 km. Diese Wege wollen wir erhalten und weiterentwickeln. Hier und da wird auch ein Streckenverlauf wegfallen, weil sich das Umfeld zum Nachteil entwickelt hat. Die nach wie vor beste Informationsquelle für Wanderer sind Wanderkarten. Bei der Aktualisierung leisten unsere Wegepaten einen wertvollen Beitrag. Die neusten Ausgaben für Hintertaunus, Rheingau und Wiesbaden finden sich bei naturnavi.de.

Um den steten Wandel zu vollziehen, sind zahlreiche Wegepaten ehrenamtlich im Einsatz. Und Verstärkung ist jederzeit willkommen. Unter dem Motto „Einmaleins für Wegepaten“ findet am Sonntag, den 4. März 2018 eine ca. zweistündige Veranstaltung statt, bei der die Regeln und Techniken der Wegemarkierung vorgestellt werden. Sie richtet sich gleichermaßen an Interessierte und bereits aktive Wegepaten. Wir treffen uns um 10.00 Uhr im Nerotal an der Endhaltestelle der Linie 1 (Ankunft Bus 10.04 Uhr). Von dort begehen wir den Wanderweg „schwarzer Punkt“ Richtung Schierstein. Rückkehr zum Nerotal. Um Anmeldung wird gebeten.