Zeltlager in den Sommerferien

Zeltlager

Kanu fahren, wandern und zelten. Spiel, Spaß und Spannung – im Sommer 2019 kannst Du in der Tarnschlucht in Südfrankreich Abenteuer erleben!

Vom 28. Juni bis zum 06. Juli fährt die Deutsche Wanderjugend mit dem Bus ins französische Zentralmassiv: Es gibt die Möglichkeit, in der Schlucht Tagesausflüge mit dem Kanu zu unternehmen, die Kalksteinlandschaft zu Fuß zu erleben und an den Angeboten im Camp teilzunehmen. Von spannenden AGs über Geocaching bis zu Upcycling wird es allerhand Gelegenheiten geben, Spaß zu haben und Neues zu erleben. Wir wollen gemeinsam den Zeltplatz und das Zusammenleben gestalten und in der Natur den Sommer genießen.

Die Tarnschlucht im französischen Zentralmassiv ist bis zu 600 Meter tief und bietet spektakuläre Landschaftsformationen, wie steilwändige Engpässe und Grotten, die es zu entdecken gilt. Die Schlucht ist sehr beeindruckend und schön anzusehen, aber kein gefährliches Ausflugsgebiet. Ausgebildete Jugendleitungen (nach den Richtlinien der bundesweit anerkannten Jugendleiter-Card) werden Dich während der gesamten Zeit betreuen. Wir werden uns in Gruppen auch mit um die Verpflegung kümmern und in Zelten schlafen, weshalb jede und jeder einen Schlafsack sowie eine Isomatte benötigt. Es sind keine Vorkenntnisse im Wandern oder Kanufahren erforderlich.

Wenn Du dabei sein möchtest, melde Dich schnell zum Schluchtencamp an.